Rezeptwünsche

Dauerrezepte können Sie problemlos telefonisch zu den üblichen Öffnungszeiten durchgeben (Telefon: 07171/2721), wobei Sie bitte, außer Ihrem Namen und Vornamen, den Namen des Medikamentes, sowie dessen Stärke, die Packungsgröße angeben und auch wie Sie das Medikament einnehmen: wieviel und wann. z.B.  1-0-0-0: 1 morgens oder z.B. 0-1-0-2: 1 mittags und zwei zur Nacht.

Wenn Sie morgens zur Blutabnahme einbestellt worden sind und dabei ein Rezept mitnehmen wollen, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie den Rezeptwunsch einen Tag früher telefonisch durchgeben. So liegt Ihr Rezept am Tag Ihres Kommens bereit, und es kommt für Sie nicht zu unnötigen Wartezeiten.

 

Bitte denken Sie daran Ihre Chipkarte mitzubringen!